Thermische Solar­anlage

Ther­mische Solar­anlagezur Warm­wasser­
er­wärmung

Herzstück der Solaranlage zur Warmwassererwärmung ist der bivalente Trinkwasserspeicher. Sobald die Sonnenstrahlen auf den Solarkollektor strahlen, heizt die Solaranlage den bivalenten Trinkwasserspeicher über den unteren Wärmetauscher auf. Sinkt die Warmwassertemperatur im Speicher durch eine Entnahme z.B. beim Baden oder Duschen ab, dann schaltet sich automatisch der Heizkessel an. Die Heizung erwärmt ausschließlich den oberen Bereich des Warmwasserspeichers, so dass der untere Speicherbereich durch solare Energie beladen werden kann.

Warm­wasser­erwärmung und Heizungs­unterstützung

Thermische Solaranlage zur Warmwassererwärmung und Heizungsunterstützung

Das durch die Sonnenkollektoren erhitze Solarmedium kann nicht nur die Warmwasserbereitung zum überwiegenden Teil übernehmen, sondern auch die Heizungsanlage bei der Erzeugung der Wärme für Heizkörper und Fußbodenheizung unterstützen und somit Heizkosten einsparen.

Nicht nur die Heizkostenersparnis, sondern auch die staatlichen Förderungen sind bei dieser Variante höher.

Aufstell­
varianten

Flachkollektor Aufdach

Flachkollektor Indach

Flachkollektor Flachdach mit Ständer

Sonderlösungen

JETZTKONTAK­TIEREN

Liebe Kunden,
gerne können Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit unseren Beratern vereinbaren.

Hierzu können Sie direkt Online einen Termin buchen, uns anrufen oder uns eine E-Mail schreiben. Bei einer E-Mail können Sie gerne bereits Ihren Wunschtermin angeben.